eduKlima – Entdecken Erforschen Erfahren

Berufsorientierung und Verbundausbildung zu Klima- und Energieberufen

Das Projekt eduKlima hat zum Ziel, Jugendlichen der 9. und 10. Klassen von Integrierten Sekundarschulen praxisorientierte Einblicke in Berufsbilder aus dem Bereich der Klima- und Energieberufe zu vermitteln. Hierzu wird ein neuartiges Konzept entwickelt, das Schüler*innen darin unterstützt, den Blick über klassische Berufsbilder hinaus zu erweitern und auf Klima- und Energieberufe zu lenken. Dabei sollen die Vielfalt dieser Berufsgruppen in pädagogisch-didaktisch geeigneter Weise vermittelt und berufstypische Aufgaben und Tätigkeiten erfahrbar gemacht werden.

Zusätzlich richtet sich das Vorhaben im Rahmen von Verbundausbildungsmodellen an Berliner Unternehmen der entsprechend einschlägigen Branchen. Das Ziel ist, KMU bei der Ausbildung zu unterstützen und nicht vermittelbare Ausbildungsinhalte im Verbund mit anderen Betrieben umzusetzen, um dem Fachkräftemangel im Bereich der Klima- und Energieberufe entgegenzutreten.

Zielgruppe:  Schüler*innen, Unternehmen aus dem Bereich Klima und Energie
Zielregion: Berlin

Leistungen in der Übersicht

  • Entwicklung eines neuartigen Konzepts zur Berufsorientierung im Bereich der Klima- und Energieberufe
  • Vermittlung praxisorientierter Einblicke in Berufsbilder aus dem großen Feld der Klima- und Energieberufe
  • Organisation von praxisnahen Erfahrungen und Einblicken in Klima- und Energieberufe für Jugendliche der 9. und 10. Klassen von Integrierten Sekundarschulen
  • Unterstützung von KMU bei der Ausbildung und Umsetzung von Verbundausbildungsmodellen im Bereich der Klima- und Energieberufe
  • Beitrag zur Bekämpfung des Fachkräftemangels im Bereich der Klima- und Energieberufe durch die Vermittlung von Fachkenntnissen und praxisnahen Erfahrungen.

Förderhinweis
Das Projekt „eduKlima – Berufsorientierung und Verbundsausbildung zu Klima- und Energieberufen“ wird aus den Mitteln der Senatsverwaltung für Arbeit, Soziales, Gleichstellung, Integration, Vielfalt und Antidiskriminierung (SenASGIVA) gefördert.

Senatsverwaltung für Arbeit, Soziales, Gleichstellung, Integration, Vielfalt und Antidiskriminierung

Ansprechpartner*innen

Tülay Usta

Projektreferentin

030 / 5130 192-37
usta@berlin.arbeitundleben.de

Christoph Weise

Projektreferent

030 / 5130 192-35
weise@berlin.arbeitundleben.de

Das Projekt „eduKlima – Berufsorientierung und Verbundsausbildung zu Klima- und Energieberufen“ wird aus den Mitteln der Senatsverwaltung für Arbeit, Soziales, Gleichstellung, Integration, Vielfalt und Antidiskriminierung (SenASGIVA) gefördert.

nach oben