top


Arbeit- und Gesundheitsschutz im Betrieb

26.04.2021 – 28.04.2021
Die Arbeitsbelastung in den Betrieben wird immer dichter. Die Folge davon ist, dass in den Betrieben die Krankenstände ansteigen und viele Beschäftigte nicht mehr in der Lage sind, diesem Druck standzuhalten. Erwerbsunfähigkeitsrenten steigen stark an, hier insbesondere wegen psychischer Erkrankungen. Auf der anderen Seite hat der Gesetzgeber das Renteneintrittsalter angehoben, das viele Beschäftigte wegen gesundheitlicher Einschränkungen schon nicht mehr erreichen. Für Betriebsräte und Personalräte ist daher der Arbeits und Gesundheitsschutz in den Betrieben zu einer zentralen Aufgabe geworden, die Belastungen möglichst zum Abbau zu bringen. Das Seminar soll hier eine Orientierung geben im „Dickicht“ des in vielen unterschiedlichen Spezialseminare: Arbeit und Gesundheit Rechtsgrundlagen geregelten betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz und die Betriebs- und Personalräte handlungsfähig machen. Lösungsansätze sollen aufgezeigt und umsetzungsfähig für die Betriebe herausgearbeitet werden.

Der Teilnahmebeitrag beinhaltet Tagungsverpflegung und MwSt.
Diese Veranstaltung im Überblick
Beginn:
26.04.2021 um 09:00 Uhr
Ende:
28.04.2021 um 17:00 Uhr
Veranstaltungsleitung:
Detlev Bertke
Veranstaltungsort:
Raum 1.100, ARBEIT UND LEBEN Berlin-Brandenburg, Kapweg 4, 13405 Berlin
Teilnehmerbeitrag:
739,95 EUR