top


Online-Seminar: Interkulturelle Öffnung in der Arbeitswelt

03.12.2020 – 03.12.2020 (ausgebucht, nur noch Wartelistenplätze)
In diesem Online-Seminar entwickeln Sie Ihr Verständnis von Kulturunterschieden (weiter). Sie können kulturell geprägte Erwartungen von Mitarbeiter*innen und Kolleg*innen unterschiedlicher Kulturen besser einschätzen und deren Arbeitsressourcen besser verteilen. Aufgrund unterschiedlicher Denkmuster und Auffassungen über Führungsverhalten in interkulturellen Teams, bedarf es hier einer besonderen Aufmerksamkeit gemeinsame Werte zu entwickeln.

Themen: Anforderungen an eine global geführte Organisation oder/und Gemeinschaft • Führungsstile und Kulturtypen • Perspektivwechsel (Selbst- und Fremdwahrnehmung) am Beispiel von Deutschland und einer anderen Kultur

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos. Die Teilnehmendenzahl ist auf 15 beschränkt. Die Weiterbildung findet im Rahmen des Projektes "Berliner Demokratie verstehen und gestalten" statt. Dieses Projekt wird von der Berliner Landeszentrale für politische Bildung gefördert.

Während des Webinars werden die Referierenden die gesamte Zeit live mit den Teilnehmenden per Bild und Ton verbunden sein und die vorgesehenen Themen vermitteln. Es besteht jederzeit die Möglichkeit sich aktiv zu beteiligen.

Beachten Sie bitte, dass für dieses Webinar keine Freistellung als Bildungsurlaub möglich ist.
Diese Veranstaltung im Überblick
Beginn:
03.12.2020 um 15:30 Uhr
Ende:
03.12.2020 um 17:30 Uhr
Veranstaltungsleitung:
Anna Kauert ist Trainerin für interkulturelle Kompetenz und auf Deutschland und Frankreich spezialisiert. Sie bereitet Gruppen, Teams und Führungskräfte auf internationale Zusammenarbeit vor und begleitet interkulturelle Prozesse.
Veranstaltungsort:
Die Teilnahme ist von jedem beliebigen Ort (Home-Office oder Büro) möglich. Benötigt werden dafür ein Laptop/PC mit Internetzugang und ggf. Headset. Kamera und Mikrofon des Laptops sind ausreichend.
Teilnehmerbeitrag:
0,00 EUR