top


Couragiert auf der Bühne - Theaterworkshop zu zivilgesellschaftlichem Handeln

16.11.2020 – 20.11.2020
Wer kennt es nicht: Eine rassistische Pöbelei auf dem Bahnsteig bezeugt, aber wieder nicht eingeschritten. Ich werde doof angemacht und erst Stunden später habe ich eine Antwort parat. Wir wollen raus aus diesem ohnmächtigen Erleben. Im Seminar werden wir uns damit auseinandersetzen, wie wir Formen der Menschenfeindlichkeit erkennen. Mit theaterpädagogischen Übungen und Spielen, mit Bilder- und Forumtheater werden wir spielerisch erproben, wie wir zivilcouragiert einschreiten, uns gegen Diskriminierungen zur Wehr setzen, solidarisch anderen gegenüber handeln und dabei selbst wachsen können. Das Seminar basiert auf den Ansätzen von Augusto Boal, der Theater als politisches Mittel erkannte, Gesellschaft zu verändern.
Vorerfahrungen im Theaterspiel sind für die Teilnahme am Workshop nicht notwendig.
Diese Veranstaltung im Überblick
Beginn:
16.11.2020 um 09:00 Uhr
Ende:
20.11.2020 um 17:00 Uhr
Veranstaltungsleitung:
Till Baumann
Veranstaltungsort:
Berlin
Teilnehmerbeitrag:
155,00 EUR / 70,00 EUR ermäßigt