top


Sozialplan und Interessenausgleich: Handlungsmöglichkeiten und Aufgaben des Betriebsrats

04.10.2021 – 06.10.2021
Dieses Seminar korrespondiert mit dem Seminar Betriebsänderung. Anders als im dortigen Seminar liegt der Schwerpunkt weniger in den Voraussetzungen der Betriebsänderung als bei den daraus resultierenden Regelungsmöglichkeiten. Es werden anhand konkreter Beispiele die Unterschiede zwischen Sozialplan und Interessenausgleich erläutert und es werden darüber hinaus Handlungs-, Regelungs- und Durchsetzungsmöglichkeiten vermittelt, die notwendig und möglich sind, um negative Folgen einer Betriebsänderung zu verhindern oder zumindest zu verringern. Dies von der Informationsbeschaffung bis hin zu einer ggf. erforderlichen Einigungsstelle.

Seminarinhalte sind u.a.

• Bestandsaufnahme zu betrieblichen Änderungsprozessen
• Voraussetzungen einer mitbestimmungspflichtigen Betriebsänderung sowie
• Phasen der Betriebsänderung: Informations-, Verhandlungs-, und Abschlussphase
• Unterschiede von Interessenausgleich und Sozialplan sowie Abgrenzung insbesonde-re zum Nachteilsausgleich
• Regelungsinhalte von Interessenausgleich und Sozialplan
• Durchsetzungsmöglichkeiten einschließlich strategischer Gesichtspunkte
• Verhandlungsstrategien
• Information und Zusammenarbeit mit der Belegschaft
• Einbeziehung der Gewerkschaften und anderer Akteure wie Berater und Sachver-ständige
• Einigungsstellenverfahren und arbeitsgerichtliches Verfahren
• Fallarbeit

Der Teilnahmebeitrag beinhaltet Tagungsverpflegung und MwSt.
Diese Veranstaltung im Überblick
Beginn:
04.10.2021 um 09:00 Uhr
Ende:
06.10.2021 um 17:00 Uhr
Veranstaltungsleitung:
Detlev Bertke
Veranstaltungsort:
Raum 1.100, ARBEIT UND LEBEN Berlin-Brandenburg, Kapweg 4, 13405 Berlin
Teilnehmerbeitrag:
739,95 EUR