top


Berlin im Untergrund – die "Stadt unter der Stadt"

07.12.2020 – 11.12.2020
Berlin, das ist auch eine Stadt im Untergrund. Im Seminar wollen wir uns in diesen Untergrund begeben und die „die Stadt unter der Stadt“ entdecken und so Berlins Geschichte von einer ganz anderen Seite erleben. Denn in dieser Metropole gab und gibt es verschiedenste Untergrund-Bauten: Brauereigewölbe aus dem 19. Jahrhundert, große Wasserspeicher, umfunktionierte Bunkeranlagen des Zweiten Weltkrieges und großstädtische Infrastrukturmaßnahmen (wie z.B. nicht mehr genutzte U-Bahntunnel). Es geht aber auch um unterirdische Orte, an denen sich jüdische Berliner*innen vor den Nazis versteckten – rund um den „verbotenen Untergrund“ der Berliner Mauer.
Das Seminar ist laufintensiv; es findet im Untergrund, an der Oberfläche und im Seminarraum statt.
Diese Veranstaltung im Überblick
Beginn:
07.12.2020 um 09:00 Uhr
Ende:
11.12.2020 um 17:00 Uhr
Veranstaltungsleitung:
Michaela Krause, Niko Rollmann
Veranstaltungsort:
Berlin
Teilnehmerbeitrag:
155,00 EUR / 70,00 EUR ermäßigt