top


Online-Fortbildung: Textil global - Qualifizierungswebinar für politische Bildner*innen

01.10.2021 – 01.10.2021
Sie sind Multiplikator*in und in der politischen Jugendbildung tätig? Sie interessieren sich für die Zielgruppe Auszubildende und Berufsschüler*innen?

Dann möchten wir Sie herzlich zu unserer Qualifizierung einladen!

Im Workshop stellen wir Verbindungen zwischen der Arbeitwswelt der Auszubildenden und Fragen von globaler Gerechtigkeit, sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit sowie beruflichen Handlungsspielräumen her. Wir vermitteln ein grundlegendes Verständnis des Globalen Lernens, Kenntnisse zur Zielgruppe Azubi sowie eine Auswahl an Methoden, welche digital und analog durchgeführt werden können. Hierfür stellen wir die Methoden vor, erproben diese mit Ihnen und gehen dann in die gemeinsame Reflexion.

In dieser Fortbildung wird der Workshop „Textil global“ vorgestellt. Dieser legt einen Fokus auf konventionelle Textilproduktion und ihren dramatischen Auswirkungen auf die Umwelt und die an der Produktion beteiligten Arbeiter*innen. Die Wertschöpfungskette eines klassischen Baumwoll-T-Shirts wird nachvollzogen und anhand der Produktionsschritte des Baumwollanbaus und des Nähens genauer untersucht. Dabei werden auch bestehende Lösungsansätze und Alternativen besprochen und kritisch hinterfragt.
Der hier vermittelte Workshop bzw. die dazugehörigen Unterrichtsmaterialien eignen sich besonders für Workshops mit Auszubildenden im Bereich Mode und Textil und dem Einzelhandel Textil sowie angehenden Gärtner*innen.

Die Fortbildung ist Teil der Reihe „Fit für Globales Lernen in der beruflichen Bildung!” in Zusammenarbeit mit EPIZ e. V. Sie können an einer, mehrerer oder allen Veranstaltungen teilnehmen. Bitte melden Sie sich jeweils für die Veranstaltungen an.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Selbstverständlich bestätigen wir im Anschluss gerne die erfolgreiche Teilnahme. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und einen anregenden Austausch!

Bitte beachten, dass für diese Veranstaltung keine Freistellung als Bildungsurlaub möglich ist.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Gefördert aus Mitteln des Kinder- und Jugendplans (KJP)


BMFSFJ




Diese Veranstaltung im Überblick
Beginn:
01.10.2021 um 09:00 Uhr
Ende:
01.10.2021 um 14:00 Uhr
Veranstaltungsleitung:
Jeanine Glöyer, Janika Hartwig Carolin Höfer
Veranstaltungsort:
Die Teilnahme ist von jedem beliebigen Ort möglich. Benötigt werden dafür ein Laptop/PC mit Internetzugang und ggf. Headset. Kamera und Mikrofon des Laptops sind ausreichend.
Teilnehmerbeitrag:
0,00 EUR