top


Webinar: Regelungen für Arbeitsstätten: Mitbestimmungsrechte der Interessenvertretungen

18.05.2020 – 18.05.2020
Mit dem Inkrafttreten der Technischen Regel „Raumabmessungen und Bewegungsflächen“ im September 2013 gibt es eine weitere wesentliche Grundlage für die Gestaltung von sicheren und gesundheitsgerechten Arbeitsstätten. Wichtige konkrete Vorgaben zu einzelnen Anforderungen für Arbeitsstätten – wie z.B. Mindestraumabmessungen für Arbeitsräume, Temperatur, Lüftung, Beleuchtung, Pausen- und Sanitärräume, Fluchtwege, Brandschutz – sind nun als konkrete Mindeststandards zu beachten. Die aktualisierten Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR) bieten der gesetzlichen Interessenvertretung verbesserte Möglichkeiten für die Durchsetzung von Arbeitsschutzmaßnahmen im Rahmen ihrer Mitbestimmungsrechte, um die Arbeitsbedingungen vor Ort zu verbessern.
Die Tagesveranstaltung gibt einen Überblick über die neuen Ansätze der Arbeitsstättenverordnung und informiert über die wichtigsten Arbeitsstättenregeln und die Mitgestaltungsmöglichkeiten der Interessenvertretung.

Die Seminarinhalte im Überblick:
• Arbeitsschutzrecht in Kurzübersicht: Arbeitsschutzgesetz, Arbeitsstättenverordnung und technische Regeln für Arbeitsstätten (ASR)
• ASR: Bedeutung für den betrieblichen Arbeitsschutz
• Inhalte und aktuelle Neuerungen im Überblick: Raumabmessungen, Pausen- und Sanitärräume, Erste Hilfe, Verkehrswege, Fluchtwege, Lüftung, Raumtemperatur/Sommerhitze, Beleuchtung, Brandschutz
• Wie kann die Interessenvertretung für die Arbeitnehmer*innen spürbare Verbesserungen durchsetzen?
• Mitbestimmungs- und Initiativrechte des Betriebs-/Personalrats, Bausteine einer Betriebs- bzw. Dienstvereinbarungen

Für dieses Live Webinar brauchen Sie einen Internetzugang und einen PC mit Ton (Lautsprecher oder Headset).
Diese Veranstaltung im Überblick
Beginn:
18.05.2020 um 10:30 Uhr
Ende:
18.05.2020 um 12:00 Uhr
Veranstaltungsleitung:
Detlev Bertke
Veranstaltungsort:
Berlin
Teilnehmerbeitrag:
129,00 EUR