top


Online-Fortbildung: Gute Arbeit für alle - von Anfang an! Qualifizierungswebinar für politische Bildner*innen

11.06.2021 – 12.06.2021
Sie sind Multiplikator*in und in der politischen Jugendbildung tätig? Sie interessieren sich für die Zielgruppe Auszubildende und Berufsschüler*innen? Sie möchten für Arbeit und Leben oder andere Träger und Vereine digitale Angebote zum Thema Gute Arbeit und Antidiskriminierung mit Jugendlichen durchführen?

Dann möchten wir Sie herzlich zu unserer Qualifizierung einladen!

Inhalte des Webinars:

- Erprobung digitaler Methoden zum Gespräch über Wertevorstellungen rund um das Thema Arbeit mit Jugendlichen
- Erprobung digitaler Methoden, die Auszubildende darin unterstützen, Rechte von Arbeitenden zu kennen und sich individuell und kollektiv für sie einzusetzen
- Erprobung digitaler Methoden, die Zusammenhänge von Arbeit, Wertschätzung, Sexismus und Rassismus aufzeigen
- Digitale Warm Up Methoden

Das Webinar bietet Raum für gemeinsames Ausprobieren und Reflektieren. Sie benötigen kein Vorwissen zum Thema Gute Arbeit oder damit verknüpften Rechten von Auszubildenden. Selbstverständlich bestätigen wir im Anschluss gerne die erfolgreiche Teilnahme. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und einen anregenden Austausch!

Für die Weiterbildung nehmen wir uns an einem Freitag und Samstag jeweils vier Stunden Zeit (von 10 bis 14 Uhr). Die Teilnahme ist kostenfrei.

Bitte beachten, dass für diese Veranstaltung keine Freistellung als Bildungsurlaub möglich ist.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Gefördert aus Mitteln des Kinder- und Jugendplans (KJP)


BMFSFJ




Diese Veranstaltung im Überblick
Beginn:
11.06.2021 um 10:00 Uhr
Ende:
12.06.2021 um 14:00 Uhr
Veranstaltungsleitung:
Inga Steengrafe und Hanna Krügener
Veranstaltungsort:
Die Teilnahme ist von jedem beliebigen Ort möglich. Benötigt werden dafür ein Laptop/PC mit Internetzugang und ggf. Headset. Kamera und Mikrofon des Laptops sind ausreichend.
Teilnehmerbeitrag:
0,00 EUR