top

Beratungsstelle für Migrantinnen und Migranten (BeMi)

Über uns

Das Team der Beratungsstelle für Migrantinnen und Migranten berät kostenlos ausländische Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sämtlicher Nationalitäten, unabhängig von ihrer Gewerkschaftsmitgliedschaft. Die Beratungsstelle wird von der Berliner Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales gefördert. Neben der Sprache Deutsch bietet die Beratungsstelle ihre Beratung auch in Türkisch, Polnisch, Russisch, Griechisch, Kurdisch, Arabisch und Englisch an.


Themen der Beratung

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit Migrationshintergrund werden von unserem interkulturellen Team in

  • sozialrechlichen,
  • arbeitsrechtlichen,
  • aufenthaltsrechtlichen Fragen beraten.

Themen unserer Beratung sind:

  • Grundsicherungsleistungen
  • Rente (deutsches und heimatliches Rentenrecht)
  • Arbeitslosigkeit (Arbeitslosengeld I und Arbeitslosengeld II)
  • Kranken- und Pflegeversicherung
  • Kindergeld, Wohngeld, Elterngeld
  • Arbeitsvertrag, Lohn, Urlaub, Kündigung, Abfindungsregelung
  • Aufenthaltsstatus und Arbeitserlaubnis
  • Einbürgerung
  • Fragen bzgl. der Anerkennung von ausländischen Abschlüssen

Beratungsservice rund um das Thema Arbeitslosengeld II in deutscher und englischer Sprache. Termine nur nach Vereinbarung per Telefon oder E-Mail.