top

Beendete Projekte

Tide Power - Trade unions In DEfence of POsted WorkERs

Wie funktioniert ein Beratungszentrum für entsandte Beschäftige, wie werden Informationen über Arbeitsrechte verbreitet, wie können entsandte Beschäftige ihre Rechte im Ausland durchsetzen?  >

Faire Integration Brandenburg

Das Projekt richtet sich an Menschen mit Fluchthintergrund, die bereits eine Ausbildung, ein Praktikum oder eine Arbeit aufgenommen haben, oder kurz vor der Unterzeichnung des Arbeitsvertrags stehen.  >

Projekt "Gute Arbeit für Geflüchtete"

ist nun Teil des Berliner Beratungszentrums für Migration und Gute Arbeit BEMA.  >

Beratungsstelle für Migrantinnen und Migranten (BeMi)

ist nun Teil des Berliner Beratungszentrums für Migration und Gute Arbeit BEMA.  >

Beratungsbüro für entsandte Beschäftigte in Berlin (BEB)

ist nun Teil des Berliner Beratungszentrums für Migration und Gute Arbeit BEMA.  >

Bündnis gegen Menschenhandel zur Arbeitsausbeutung

Gemeinsam für menschenwürdige Arbeit – Bündnis gegen Menschenhandel zur Arbeitsausbeutung (BGMA)  >

EnFoster – Enforcement of Stakeholder Alliances

Das Projekt EnFoster hatte zum Ziel, durch eine bessere Kooperation der Sozialpartner und der Arbeitsschutzbehörden zu einer fairen und verantwortlichen Entsendung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern beizutragen.  >

Enacting – „Enable Cooperation and Mutual Learning for a Fair Posting of Workers“

Das Projekt Enacting entwickelte die Ansätze des Projektes „Enfoster“ weiter mit derselben Partnerschaft aus Organisationen aus Italien, Rumänien, Belgien und Deutschland.  >

STROM – „Strenghening the Role of Municipalities in the Work against Trafficking in Human Beings in the Baltic Sea Region“

Ziel des Projektes STROM war es, die Möglichkeiten von Kommunen zu stärken, Betroffene von Menschenhandel zu unterstützen  >

European Fair Mobility Network

Das Projekt zielte darauf ab, ein transnationales Beratungsnetzwerk für Wanderarbeiter*innen sowie entsandte Beschäftigte in Europa aufzubauen durch die Zusammenarbeit zwischen gewerkschaftlichen und gewerkschaftsnahen Beratungsstellen.  >