top

Stellenausschreibung eine*n Berater*in für Arbeitsrechte (Elternzeitvertretung) im Fachbereich Migration und Gute Arbeit

ARBEIT UND LEBEN DGB/VHS Berlin-Brandenburg ist eine Einrichtung der Jugend- und Erwachsenenbildung mit mehr als 60 Beschäftigten. Träger sind der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und die Volkshochschulen (VHS).

Zum 01. Sept. 2020 suchen wir für unsere Fachstelle „Migration und Gute Arbeit“ mit Sitz in Potsdam eine*n Berater*in für Arbeitsrechte (Elternzeitvertretung) mit sehr guten Kenntnissen einer oder mehrerer der folgenden Sprachen: Polnisch, Rumänisch, Russisch.

Die Fachstelle hat ihren Sitz im DGB-Haus, Breite Straße 7a in Potsdam und ist Teil des Fachbereichs „Migration und Gute Arbeit“ bei ARBEIT UND LEBEN - DGB/VHS Berlin-Brandenburg. Die Beratung findet im DGB-Haus sowie mobil im Land Brandenburg, insbesondere in Frankfurt/Oder, statt.

Ihre Aufgaben:
• Erstinformation und -beratung für in Brandenburg ansässige Geflüchtete zu Arbeitsrechten und deren Durchsetzung
• arbeitsrechtliche Erstinformation und -beratung für in Deutschland tätige freizügige Wanderarbeitnehmer*innen aus anderen EU-Staaten
• aufsuchende Beratung der genannten Zielgruppen in Brandenburg
• Zusammenarbeit mit den relevanten Behörden und Beratungsstellen
• Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit

Wesentliche Beratungsthemen:
• arbeitsrechtliche Fragen wie z.B. Lohn, Kündigung, Urlaub, Arbeitszeiten, Überstunden
• sozialrechtliche Fragen wie z.B. Kranken- und Pflegeversicherung, Rentenversicherung
• mit der Arbeitnehmerfreizügigkeit, Dienstleistungs- und Niederlassungsfreiheit zusammenhängende ausländerrechtliche Fragen

Als Einstellungsvoraussetzung werden neben den o.g. Sprachkenntnissen erwartet:
• fundierte Kenntnisse und/oder Beratungserfahrung in den o.g. arbeitsrechtlichen Themen
• Erfahrungen in der Beratung und Unterstützung von Migrant*innen
• ein abgeschlossenes einschlägiges Studium und/oder
• Erfahrungen in konzeptioneller Arbeit und Projektmanagement
• Führerschein Klasse B

Die Anstellung erfolgt in Teilzeit (75%), ist befristet bis zum 31.05.2021 und wird vergütet nach TV-L, EG 12.

Interessiert? Schicken Sie bitte Ihre Bewerbung per E-Mail bis zum 7.8.2020 an:email hidden; JavaScript is required.

Information zur Fachstelle finden Sie unter www.rightsatwork.de und http://www.berlin.arbeitundleben.de/migration-und-gute-arbeit.html

Zum Download der Ausschreibung