top

Stellenausschreibung eine*n Berater*in (Elternzeitvertretung) im Fachbereich Migration und Gute Arbeit

ARBEIT UND LEBEN ist eine Einrichtung der Jugend- und Erwachsenenbildung mit mehr als 60 Beschäftigten. Träger sind der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und die Volkshochschulen (VHS).

Zum 12. Sept. 2020 suchen wir für das Team unseres Beratungszentrums für Migration und Gute Arbeit BEMA im Kapweg 4, 13405 Berlin eine*n Berater*in (Elternzeitvertretung) mit sehr guten Griechisch-Kenntnissen; weitere Sprachkenntnisse wie Spanisch, Englisch, Französisch
sind von Vorteil

zur Beratung von Arbeitnehmer*innen nichtdeutscher Herkunft in ihrer jeweiligen Muttersprache oder auf Deutsch in arbeits- und sozialrechtliche Angelegenheiten, insbesondere

- Rente (deutsches Rentenrecht sowie heimatliches Rentenrecht des jeweiligen Herkunftslandes)
- Arbeitslosigkeit (u.a. Arbeitslosengeld I/II, Grundsicherungsleistungen, Weiterbildung)
- Arbeitsrechtliche Fragen (u.a. Kündigung, Lohn, Urlaub)
- Kranken- und Pflegeversicherung
- Aufenthalts- und Arbeitserlaubnisrecht
- Einbürgerungsrecht

Einstellungsvoraussetzungen sind neben den o.g. Sprachkenntnissen:

- ein abgeschlossenes Studium der Geistes-, Sozial- oder Rechtswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation
- fundierte Kenntnisse in den o.g. Beratungsthemen
- möglichst spezifische Beratungserfahrungen in den o.g. Themen

Es erwartet Sie

- Ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum in einem engagierten Team
- Ein gutes Betriebsklima und eine angenehme Arbeitsatmosphäre
- Aktive Mitarbeit und Gestaltung bei der Entwicklung des BEMA

Die Anstellung erfolgt voraussichtlich bis zum 19.12.2022 im Umfang von 15 Stunden/Woche und wird in Anlehnung an den TV-Berlin, Gruppe 11 vergütet.

Interessiert? Dann schicken Sie bitte Ihre Bewerbung per E-Mail bis zum 21.07.2020 an: email hidden; JavaScript is required

Weitere Information finden Sie unter www.bema.berlin und unter www.berlin.arbeitundleben.de

Zum Download der Ausschreibung