top

Stellenausschreibung Projektreferent*in im Fachbereich Politische Bildung

Die Menschen durch Weiterbildung und Beratung zur Mitbestimmung, Mitverantwortung und zur demokratischen Gestaltung der Gesellschaft zu ermutigen ist der Auftrag von Arbeit und Leben. Hierzu entwickeln mehr als 60 Kolleginnen und Kollegen Angebote für unterschiedlichste Zielgruppen, von Workshops, lokalen Mitmachprojekten über E-Learning bis hin zu kostenlosen Beratungsangeboten für Menschen mit Flucht- und Migrationsgeschichte. Dafür stehen auch unsere beiden Träger, der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und die Berliner Volkshochschulen (VHS). Unsere Hauptauftraggeber und Fördermittelgeber sind einschlägige Bundes- und Landesministerien; zu unseren weiteren Kooperationspartnern gehören Gewerkschaften, Kammern und Verbände sowie andere öffentliche Einrichtungen.


Was Dich erwartet

  • Konzeption und Planung von Bildungsurlaubsseminaren
  • Konzeption, Planung und Durchführung von Workshops und Gesprächsrunden für und mit Menschen mit Fluchterfahrung
  • Teilnahme an überregionalen Netzwerktreffen
  • Unterstützung bei der Entwicklung neuer, u.a. digitaler, Formate für die Vermittlung von Politischer Bildung
  • In diesem Kontext Gewinnung neuer Kooperationspartner
  • Unterstützung bei der Erarbeitung von Marketingkonzepten zur Bewerbung von Politischer Bildung
  • Aufbau und Pflege von Teamer-Netzwerken


Was Du mitbringst

  • abgeschlossenes Hochschulstudium mit einschlägigem Schwerpunkt oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse von Struktur, Organisation und Arbeitsweise öffentlicher und freier Träger der Jugend- und Erwachsenbildung
  • Praktische Erfahrungen in der Projekt- und Seminarumsetzung
  • Eine hohe Affinität zur politischen Jugend- und Erwachsenenbildung
  • Erfahrung in der (politischen) Bildungsarbeit mit Menschen mit Fluchterfahrung
  • Idealerweise Erfahrungen im Bereich Bildungsmarketing, insbes. auch digitales Marketing
  • fundierte Kenntnisse und sicherer Umgang mit gängiger Office-Software
  • eine selbständige, engagierte und zielstrebige Arbeitsweise
  • ein hohes Maß an Motivation und Organisationstalent
  • die Bereitschaft zu weiteren beruflichen Qualifizierungen


Was wir bieten

Raum für eigene Ideen, selbständige Arbeit und Flexibilität – das ist unser Angebot. Dabei lassen wir Dich natürlich nicht allein. Du bist eingebunden in ein Team, bei dem alle an einem Strang ziehen.


Anmerkungen

Die Stelle ist zur Elternzeitvertretung ausgeschrieben und bis zum 31.12.2021 befristet. Arbeitsort ist Berlin. Die Stelle wird vergütet in der EG 10, ggf. auch in der EG 11 des TV-L Berlin.

Uns ist Vielfalt in unserem Team wichtig. Wir freuen uns daher über Bewerbungen aller Geschlechter, beruflicher und kultureller Hintergründe, Altersgruppen und sexueller Orientierungen.

Bei Fragen kannst Du dich gern per Mail (email hidden; JavaScript is required) oder unter der Telefonnummer 030 – 5130 192 -43 an Florian Pfeifer wenden.

Die durch die Bewerbung entstehenden Kosten, einschließlich späterer Reisekosten, werden nicht übernommen. Bewerbungsfrist ist der 17.06.2021.


Zum Bewerbungsformular