top

Fit für Globales Lernen in beruflicher Bildung! Qualifizierungsreihe für politische Bildner*innen

Sie sind politische Bildner*in und in der Jugendbildung tätig? Sie interessieren sich für die Zielgruppen Auszubildende und Berufsschüler*innen?

Unsere Reihe „Fit für Globales Lernen in beruflicher Bildung“ bietet die kostenfreie Möglichkeit, sich für Workshops des Globalen Lernens branchenspezifisch zu qualifizieren. So stellen wir Verbindungen zwischen der jeweiligen Arbeitswelt der Auszubildenden einerseits und Fragen von globaler Gerechtigkeit, sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit sowie beruflichen Handlungsspielräumen andererseits her. Dabei vermitteln wir in jeder Veranstaltung ein grundlegendes Verständnis des Globalen Lernens, Kenntnisse zur jeweiligen Zielgruppe sowie eine Auswahl an Methoden, welche digital und analog mit Jugendlichen der jeweiligen Branchen durchgeführt werden können. Hierfür stellen wir die Methoden vor, erproben diese mit Ihnen und gehen dann in die gemeinsame Reflexion. Die Fortbildungsreihe wird von Arbeit und Leben Berlin-Brandenburg DGB/ VHS e. V. in Zusammenarbeit mit EPIZ e. V. angeboten.

Sie können sich für eine, mehrere oder alle Veranstaltungen anmelden. Diese sind:

1) Gesundheit global am 18. Juni 2021
2) Textil global wird in den Herbst verschoben! Ein Termin wird noch kommuniziert.
3) Lebensmittel global am 3. September 2021
4) IT, Elektrotechnik und Anlagenmechanik global am 4. September 2021

Zur Übersicht der Reihe und zur Anmeldung geht es hier: www.berlin.arbeitundleben.de/online-fortbildungen

Zum Flyer

Bei Fragen und Anmerkungen wenden Sie sich gerne an Inga Steengrafe unter email hidden; JavaScript is required oder 030 5130192-53.